Menschen bewegen, Organisationen gestalten

Langjährige Kompetenz in neuro-systemischer Ausbildung und Beratung

Unsere Umwelt, ob beruflich oder privat, besteht aus komplexen Systemen. Wer sie gestalten will, muss zahlreiche Aspekte beachten, die zusammenwirken: die eigenen Möglichkeiten und Begrenzungen, gegebene Rollen, Prozesse und Strukturen, offene und verdeckte Konflikte, divergierende Interessen und Wertvorstellungen.

In unseren von der Academy of Neuroscience zertifizierten Qualifizierungsprogrammen zur/m neuro-systemischen Coach und zur/m neuro-systemischen Teamcoach/ProzessmoderatorIn lernen und üben Sie, komplexe soziale Systeme in ihrer jeweiligen Besonderheit zu erfassen, die Entwicklung passgenauer Lösungen zu begleiten und vielfältige, systemisch-konstruktivistische und neurowissenschaftlich fundierte Methoden und Interventionen zieldienlich und erfolgreich einzusetzen.

Denn wir glauben, dass nur eine Haltung, die die Besonderheiten eines Systems respektiert und Eigenheiten und Kompetenzen des Einzelnen wertschätzend einbindet, zu nachhaltigen Lösungen und wirksamen Veränderungen beiträgt. Diesen systemisch-konstruktivistischen Ansatz verbinden wir mit aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaften, um individuelle Wahrnehmungs-, Einstellungs- und Verhaltensmuster zu erkennen und das Zusammenspiel von Emotion und Wille zur Handlungssteuerung und Zielerreichung noch besser zu verstehen. Damit bieten wir als erstes Institut in Deutschland von der Academy of Neuroscience (aon) zertifizierte Qualifizierungen.

Ein weiterer zentraler Schwerpunkt unserer Programme ist der Praxistransfer: In Coachings mit Kunden und in konkreten Projekten für Unternehmen aus unserem Netzwerk erleben Sie das Erlernte live. In den begleitenden Lehrcoachings und Supervisionen profitieren Sie von der professionellen Erfahrung unserer DozentInnen, die unisono langjährig als BeraterInnen und/oder Führungskräfte in unterschiedlichsten Organisationen tätig sind und dadurch komplementäre Kompetenzen – wir nennen diese PLUS-Kompetenzen – aus ihren Berufsfeldern einbringen. Diese PLUS-Kompetenzen fußen auf einer langjährig gewachsenen systemischen Grundhaltung und kontinuierlichen Weiterqualifizierungen ganz im Sinne des lebenslang aktiven Forscher– und Entdeckergeistes, die das AusbilderInnen-Team einen.

Nah am Leben ist auch unser Standort: Im Herzen Münchens, unmittelbar an der Münchner Freiheit, laden wir Sie ein, in den individuell eingerichteten Räumen einer Gründerzeit-Etage Ihre Kompetenzen zu erweitern und ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns, mit Ihnen über Ihre individuell passgenauen Entwicklungschance zu „sinnieren“.